Sonntag, 26. Juli 2015

Bee-Blöcke - ein Update

Hier mal eine kleine Zusammenfassung der bisher genähten Bee-Blöcke:
 
Im April wünschte Eva sich Häuser


 Im Mai nähte ich wonky Log Cabin Blöcke für Ulrikes Blumenwiese

Tina bekam bunte Motivblöcke für einen Kinderquilt

und Susanne wünschte sich im Juli Wörter

Ich bin zum Glück erst im Januar dran, so habe ich noch reichlich Zeit, mir etwas zu überlegen - die ersten 3 Ideen habe ich schon wieder verworfen ;)

Mittwoch, 15. Juli 2015

Genäht - Quilts und ein Turnbeutel

 
 Der Flowering Snowball Quilt - erst wollte ich nur 4 Blöcke zur Probe nähen, um zu sehen ob mir das Muster gefällt - jetzt wird dann doch ein großer Quilt draus.
Mittlerweile sind auch schon 10 von 30 Blöcken zusammengenäht.



Der Stashbuster Kaleidoscope Quilt ist endlich fertig, zur Abwechslung mal wieder komplett von Hand gequiltet, das hat irgendwie viel besser gepasst, und der fertige Quilt fühlt sich auch viel leichter und fluffiger an als mit Maschinenquilten.




Und dann musste ich dringend einen Turnbeutel nähen, das hat gerade mal eine Stunde gedauert, also super für zwischendurch, wenn man ein schnelles Ergebnis braucht.
Zum Kordel Drehen habe ich übrigens die Bohrmaschine mit einem eingespannten Haken benutzt, 4 Meter Kordel von Hand drehen macht nämlich nicht wirklich Spaß.
Und zum Durchziehen der Kordel habe ich einen super Tipp gefunden: wenn der Tunnel breit genug ist, kann man statt einer Sicherheitsnadel auch einen Kugelschreiber nehmen!






Montag, 25. Mai 2015

Noch mehr Kissen und ich hab mal wieder gehäkelt!

 Bunte Kissen waren gewünscht, da hab ich einfach mal verschiedene genäht.

Nr.1 ist nach einer Anleitung aus der Zeitschrift Love Patchwork & Quilting, die ich jetzt mal für ein Jahr abonniert habe.
Im Original ist das Kissen 45cm groß, ich habe den Mittelteil etwas verkleinert, damit es für eine 40er Füllung passt.


Nr. 2 ist auch aus einem LP&Q Heft,diesmal habe ich alles etwas vergrößert, außerdem wurde der Kreis verstürzt mit dünner Vlieseline, so konnte ich das besser applizieren.


Nr.3, den Fuchs, kennt ihr ja schon, am besten find ich die Brille ;)

Und das ist meine neue Wanddeko - ich hatte seit ewigen Zeiten mal wieder Lust zu häkeln.
Anleitung aus der Mollie Makes, da hab ich auch ein 1-Jahresabo :)


Sonntag, 22. März 2015

Genähtes





Ich zeige Euch mal was - abgesehen von meinen Bee-Blöcken - hier so in der letzten Zeit entstanden ist:

 Ein Fuchskissen für Laura nach dem Fancy Fox Muster, vergrößert auf 9 x 12".
Die kleinen Füchse auf dem Foto hat meine Mama genäht, Vorlage war so ein origami- artiger Anhänger aus dem blau-gelben Möbelhaus


Dann hat Sylvia mir eine ganze Dose voller minikleiner Stoffstücke geschenkt.
  

Einen Teil davon (jeweils 40 Stück) habe ich auf 1,5" zurechtgeschnitten und zu einem Panel zusammengefügt.
Daraus sind dann diese beiden Mäppchen entstanden, die sind ziemlich winzig, so 10 x 12 cm.


Außerdem habe ich es geschafft meinen Kaleidoscope Quilt zu heften. Diesmal nehme ich keinen Sprühkleber, da ich von Hand quilten möchte.
Ich finde Sprühkleber stört beim Handquilten, irgendwie bremst der die Nadel, vor allem da ich kein Quiltgarn sonder mein geliebtes Klöppelgarn verwende.
 

Sonntag, 15. März 2015

Bee- Blöcke

Auf Einladung von Kirsten mach ich zum ersten Mal bei einer Bee mit.
Hier könnt ihr nachlesen, wie das funktioniert.
Das richtig Coole an der Sache ist für mich dass wir mit eigenen Stoffen nähen und nicht jede Teilnehmerin erst mal Stoff zuschneiden und verschicken muss.


Das sind also meine ersten Wonky-Blöcke, 4 Stück 8,5" und einer 16,5", außerdem noch ein Signature Block.
Und wenn sie Kirsten gefallen, gehen sie morgen auf die Reise :)
 

Montag, 26. Januar 2015

Geburtstagsgirlande

 Es gibt Bücher, die kann man einfach nicht wegwerfen, auch wenn sie noch so zerfleddert sind und auseinander fallen.
Aus so einem uralten Märchenbuch und ein paar Stoffresten hat Laura diese Girlande genäht und auch gleich verschenkt
( leider wars nicht mein Geburtstag ),
aber ich näh mir jetzt auch so eine!


Die Idee dazu stammt aus dem Buch Granny Chic von Dottie Angel.

Sonntag, 11. Januar 2015

Zeit zum Basteln - Schubladenrecycling







 Die Plissees sind nicht neu, kommen aber endlich mal richtig zur Geltung in meinem neuen beleuchteten Bäumchen :)

Sonntag, 21. Dezember 2014

Mini-Kränze als Geschenkanhänger


Angeregt durch Kerstin, die so herrlich kitschige Türkränze zeigte, habe ich diese Minikränzchen aus einigen alten Metallarmreifen gebastelt.
 
Gut wenn der Mann mal eine Modelleisenbahn hatte und zum Glück nix weggeworfen hat ;)


Der Elefant (beim Aufräumen gefunden!) balanciert auf einem Filzgleiter, den ich mit Kupferlackstift bemalt habe - kommt leider nicht so gut raus auf dem Foto
 
Ist das Lego-Mädchen nicht entzückend?
Leider fand sich nur noch dieses eine...

Und hier noch ein Gruppenbild von allen, die ich heute gebastelt habe, die anderen Fotos sind leider noch schlechter geworden, bei uns wurde es heute nämlich überhaupt nicht richtig hell.


 

Sonntag, 14. Dezember 2014

Adventskalender

 Mein wunderbarer Adventskalender ist schon ganz schön geplündert.
Jeden Morgen, noch vor dem ersten Schluck Kaffee, wird ein Tütchen geöffnet, und da sind so tolle Sachen drin!







Stellvertretend für alle Päckcheninhalte zeig ich euch hier das Püppchen von Barbara, das einen perfekten Platz an meinem Adventskranz fand.
Euch allen wünsch ich noch einen wunderschönen 3. Advent :)

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Sonntag, 30. November 2014

Gehäkelt



Das liebste Kind brachte mir von einer London-Reise die Mollie Makes mit :)
und ich verliebte mich auf der Stelle in Bertie & Beatrice

Sonntag, 16. November 2014


alles eingetütet für den Adventskalender :)